eCall Zertifizierung – Das Kraftfahrt-Bundesamt ernennt 7layers zum technischen Dienst für eCall

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ernennt 7layers zum technischen Dienst für eCall nach Verordnung EU 2017/79 und der neuen UN Regulierung 144

 

eCall: EU-weite, verpflichtende Einführung für Automobilhersteller

Seit dem 1. April 2018 ist der Einbau der automatisierten Notruf-Technik „Emergency-Call“ (eCall) für neue Automobilmodelle verpflichtend. Gemäß der EU-Verordnung 2015/758 müssen Automobilhersteller das eCall-System in alle neuen Modelle – Personenkraftwagen (M1) und leichten Nutzfahrzeugen (N1) – verpflichtend integrieren.

eCall setzt nach einem Unfall automatisch einen Notruf an die europaweit einheitliche Notrufnummer 112 ab, zeitgleich werden relevante Informationen wie z.B. der Standort des Fahrzeugs automatisch an die nächste Notrufzentrale übermittelt, die daraufhin die Kommunikation mit dem Fahrer aufnehmen kann.

Dass diese EU-weite Verpflichtung nicht nur als eine neue, zu nehmende Hürde zu sehen ist, zeigt eine von der EU durchgeführte Studie: Durch den Einsatz von eCall-Systemen können mehrere 1000 Menschenleben pro Jahr gerettet werden.

 

eCall-Systeme: Typengenehmigung erforderlich

Nicht jedes eCall-System darf vom Hersteller verbaut werden. Neu eingeführte eCall-Systeme müssen die in der EU Regulierung 2017/79 definierten Anforderungen nachweisen, um zulassungsfähig zu sein. Die eCall Systeme müssen nach EU-Vorgabe getestet und von einem zugelassenen Technischen Dienst zertifiziert werden.

Die folgenden definierte Anforderungen müssen erfüllt sein:

  • Annex 1: Prüfung der Widerstandsfähigkeit von eCall-Systemen bei schweren Unfällen,
  • Annex 2: Bewertungen der vollständigen Aufprallprüfung,
  • Annex 3: Aufprallfestigkeit von Audioausrüstungen,
  • Annex 4: Koexistenz von Drittanbieterdiensten (TPS) und dem auf dem 112-Notruf basierenden eCall,
  • Annex 5: Automatischer Auslösemechanismus,
  • Annex 6: Kompatibilität der eCall-Systeme mit den Ortungsdiensten
  • Annex 7: Selbsttest des bordeigenen Systems,
  • Annex 8: Schutz der Privatsphäre und dem Datenschutz

 

7layers Audit für eCall nach EU Richtlinie 2017/79 und UN-R 144 erfolgreich abgeschlossen

Seit über 15 Jahren unterstützt 7layers die Automobilindustrie bei der Umsetzung von Test- und Zertifizierungsanforderungen für smarte Produkte, mit integrierten Funkkomponenten.

Seit Juli 2018 ist 7layers vom KBA anerkannter technischer Dienst Kategorie A und B gem. Verordnung EN 2017/79 und UN-R 144. für eCall Systeme. Die UN-R 144 ist eine neue Verordnung für Mitgliedsstaaten der UNECE (United Nations Economic Commission). Abhängig vom Zulassungstyp werden hier Anforderungen von eCall systemen geprüft, die über die EU-Anforderungen hinausgehen – wie zum Beispiel

  • Elektromagnetische Verträglichkeit (UN – R 10)
  • Strom Versorgung
  • Audio (ITU-T P.1140)

„Wir freuen uns natürlich sehr über diese Auditierung und dass wir unsere Kunden ab sofort auch bei der Einführung und Zulassung von eCall Systemen unterstützen können“, so Ingenieurin Angela Spielberg – eCall und ERA-GLONASS-Consultant bei 7layers „aber besonders stolz sind wir darauf, dass wir die Test Services für eCall nicht nur in der EU sondern jetzt auch für die UNECE Mitglieder weltweit anbieten können.“

 

 

GCF nimmt automotive Kommunikationstechnologien V2V und V2X mit in sein Zertifizierungsprogramm auf

GCF nimmt automotive Kommunikationstechnologien V2V und V2X mit in sein Zertifizierungsprogramm auf

 

Innovationen im Bereich „vernetzte Fahrzeuge“ und „autonomes Fahren“ schaffen zunehmend neue Anforderungen an die automotiven Kommunikationstechnologien. Diese müssen eine zuverlässige Kommunikation des Fahrzeugs mit dem Internet, mit anderen Fahrzeugen, mit der Straßeninfrastruktur und mit Fußgängern sicher stellen können. Automotive Gerätehersteller begegnen dieser Herausforderung mit einer Vielzahl von innovativen Lösungen.

Um diesen Entwicklungen des automotiven IoT-Marktes gerecht zu werden, kündigt das Global Certification Forum (GCF) nun die Aufnahme zellularer (LTE) Kommunikationstechnologien wie V2V (vehicle-to-vehicle) und V2X (vehicle-to-everything) in ihr bestehendes Zertifizierungsprogramm an. Gegründet 1999 entwickelt GCF Zertifizierungsprogramme für Mobiltelefone und drahtlose Geräte, die auf den 3GPP-Standards basieren. Die neu hinzukommende V2V und V2X Zertifizierungsanforderungen für die automotive Branche sollen Ende 2018 verfügbar sein.

7layers wird seine Test- und Zertifizierungsdienstleistungen um die neuen V2X und V2V-Technologien erweitern und seinen Kunden, dann auch im automotiven Kommunikationsbereich, mit langjähriger Expertise in der GCF-Zulassung zur Verfügung stehen.

Zulassungsstelle nach japanischem Telekommunikationsrecht

7layers in Japan, Teil von Bureau Veritas Japan, ist jetzt offizielle Zulassungsstelle nach japanischem Telekommunikationsrecht

7layers ist stolz bekannt zu geben, dass Bureau Veritas Japan Co., Ltd. zusammen mit seinem Wireless-Experten “7layers” am 22. November 2017 vom Minister of Internal Affairs and Communications (MIC) nach japanischem Telekommunikationsgesetz als “Registered Approval Body” registriert wurden. 7layers ist jetzt offizielle Zulassungsstelle für nach japanischem Telekommunikationsrecht

“Mit dieser offiziellen Registrierung für ‘Japanese Telecommunication Business Law’ erweitert unser Unternehmen erfolgreich seine bereits bestehende Registrierung für das ‘Japanese Radio Law'”, erklärt Tadatsune Takei, Betriebsleiter bei 7layers in Japan, Teil von Bureau Veritas Japan. “Die japanischen Zertifizierungsprozesse für Geräte mit integrierter Wireless-Konnektivität unterscheiden sich grundlegend von denen in Europa und Nordamerika. Abhängig von den integrierten Technologien und der Art der Ausrüstung muss die Zertifizierung sowohl mit dem Radio-Law und dem Business-Law übereinstimmen, oder nur einer von beiden. 7layers ist ein Experte darin, Sie durch diese komplexen Verfahren zu führen.

Die 7layers-Gruppe betreibt seit Jahren akkreditierte Prüflabore für Funkprodukte und Module und ist ein Experte für den internationalen Marktzugang auf der ganzen Welt. Mit dieser neu erlangten offiziellen Registrierung in Japan ist 7layers nun ein hervorragender Partner für all jene Unternehmen, die Funk- und smarte IoT-Produkte in den höchst lukrativen japanischen Markt bringen.

Da viele der in Japan erforderlichen technischen Spezifikationen nur in der japanischen Sprache verfügbar sind, ist es wichtig, einen japanischen Partner zu haben. Unabhängig davon, an welches Wireless-Testlabor von 7layers oder Bureau Veritas Sie sich wenden, unsere 7layers-Experten führen vom japanischen Standort aus die komplexen Zulassungs- und Zertifizierungsprozesse durch, die für den japanischen Marktzugang für jedes Funkprodukt erforderlich sind.

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte mailto:info@7layers.comoder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Mobile World Congress 2018

Mobile World Congress 2018
Treffen Sie die Wireless-Experten von 7layers am Stand unserer Muttergesellschaft Bureau Veritas in Halle 7, Stand Nr. 7-E31.
Informieren Sie sich über die neueste Erweiterung unserer Services. Wir bieten Ihnen ein ständig wachsendes Portfolio für das IoT.

 

26. Februar – 1. März 2018Treffen Wie den Wireless Experten 7layers auf dem Mobile World Congress 2018
Fira Gran Via
Barcelona, ​​Spanien
Halle 7 / Stand 7-E31

 

7layers ist DER wireless Experte des Bureau Veritas Smartworld Segments

 

Als DER wireless Experte des Bureau Veritas Smartworld Segments, wird 7layers die neuesten Entwicklungen im Bereich der drahtlosen Technologie vorstellen, und Sie dabei unterstützen, intelligente, mobile Geräte und IoT-Dienste schnell und effizient auf den globalen Markt zu bringen.

7layers präsentiert die neuesten Wireless-Entwicklungen, die unser IoT Service Portfolio noch interessanter machen

 

Für weitere Informationen und um einen festen Termin mit einem unserer Experten zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte info@7layers.com

embedded world 2018

embedded world 2018
7layers unterstützt Sie in der Welt der embedded Systems. Mit uns erreichen Ihre Produkte sicher den globalen Markt

27. Februar – 1. März 2018   Treffen Sie den wireless Experten 7layers auf der embedded world
Deutschland
Nürnberg  
Messezentrum
Halle 3, Stand 3-428
M2M-Bereich

Entwickler eingebetteter Systeme müssen heutzutage enorme Anforderungen erfüllen. Die Embedded-Branchen werden mit Themen wie Zuverlässigkeit, Energieeffizienz, Performance, Wireless und / oder Mobile Connectivity und Usability für Internet of Things Anwendungen konfrontiert. 7layers, ein Unternehmen der Bureau Veritas Gruppe, präsentiert sich seit einigen Jahren auf der embedded world. 2018 werden wir zusammen mit den Bureau Veritas-Niederlassungen aus Nürnberg und Türkheim ausstellen, um auf unserem neuen Stand ein noch breiteres und passenderes Portfolio zu präsentieren. Treffen Sie uns im M2M Bereich! Wir freuen uns darauf, Sie bei der Optimierung, Prüfung und Zertifizierung Ihrer Smart Wireless-Geräte und IoT-Dienste zu unterstützen.

7layers ist ein Experte in

  • Short-Range-Technologien (Bluetooth® (wenig Energie), WLAN, NFC, DSRC …)
  • LPWAN Technologien (LoRa, Sigfox …) 
  • Zelluläre Technologien (GSM, GERAN, UTRAN, LTE, LTE Cat.M, NB IoT usw.) und
  • Radio EMC testing

Auf der embedded world 2018 präsentieren wir

Technische Dienstleistungen

Beratung bei der Integration von Funkmodulen und Einfluss auf Zertifizierungsaspekte, Antennenintegration, Optimierung der HF-Performance // Entwicklungsunterstützung von IoT Services (Technische Beratung, Anforderungsmanagement, Funktechnische Beratung, Entwicklung von Testspezifikationen, Validierungsprogramme, End-to- Lebenszyklusmanagement beenden).

Testdienste

EMV- und Störaussendungsprüfungen, Radio-, Protokoll-, OTA-Antennen-, elektrische Sicherheits-, Explosionsschutzprüfungen (ATEX), Radarsensoren, Umweltsimulationstests, Antennenkalibrierung … (Pre-Compliance -, Konformität -, Feld -, Interoperabilität Testen, End2end Testen von IoT-Diensten).

Globale Marktzulassungen

Internationale Zulassung (RED, FCC, ISED Kanada, GS, CE, E-Mark, Ex usw.), und Zertifizierungen (Bluetooth®, LoRa, Sigfox, Thread, ERA-GLONASS, MirrorLink, Wireless Power, GCF, PTCRB, Tetra BOS ) plus Qualifikationen für Netzbetreiber und Service Provider.

Interlab EVO Testmanagementsystem

Für das effektive Management von Entwicklungs- und Testprozessen, Produktanforderungen, Testplänen, Testergebnissen und Testberichten.  

Für weitere Informationen und um ein Treffen auf der embedded world 2018 zu vereinbaren, kontaktieren Sie bitte info@7layers.com

 

LoRa Zertifizierung für Asien

LoRa Zertifizierung für Asien
7layers – autorisiert, LoRa Alliance Asia End Device Zertifizierungsdienste durchzuführenLoRa Zertifizierung für den globalen Markt von 7layers

Ratingen, Deutschland, 15.11.2017: Nach den LoRa Autorisierungen für Europa, USA und Kanada, die 7layers seit 2016 als eines der ersten unabhängigen Prüflabore erhalten hat, kann das Unternehmen nun LoRa Test- und Zertifizierungsdienste für den globalen Markt anbieten. Es wurde erfolgreich für die LoRa Alliance Asia AS923MHz Region End Device Zertifizierung zugelassen.

Seit 2015 beschäftigt sich 7layers intensiv mit der Entwicklung neuer LPWAN Prüfmethoden für drahtlos verbundene Geräte. Dazu gehört auch diese neuesten Errungenschaft, die für verschiedene asiatische Länder gültig ist. Die LoRa Autorisierung für den asiatischen Markt wurde von der LoRa Alliance nach einem erfolgreichen technischen Audit erteilt.

LoRa Alliance Asia AS923MHz Region Endgerät Zertifizierung

Die neuen LoRa AS923 Anforderungen sind für Produkte die zwischen 915 und 928 MHz arbeiten, gültig. Es gibt mehrere asiatische Länder, in denen noch ISM Spektrum innerhalb dieser Frequenzen verfügbar ist. Das führt dazu, dass in immer mehr asiatischen Ländern die LoRa-Technologie eingesetzt wird.

“Wir sind stolz darauf, dass wir wiederrum einer der ersten autorisierten LoRa Alliance Beratungs-, Test- und Zertifizierungsdienstleister sind, die LoRa-Zertifizierungen für den asiatischen Markt anbieten können”, sagt Thomas Jaeger, verantwortlich für Business Development und Innovationen bei 7layers. “Momentan bereiten sich Gerätehersteller und IoT-Dienstleister auf verschiedene Märkte weltweit vor. 7layers unterstützt Unternehmen beim globalen Marktzugang, da es Anforderungen der amerikanischen, europäischen und asiatischen Märkte abdeckt – jetzt auch für die LoRa-Technologie “.

Weitere Details zur LoRa Technologie finden Sie hier

7layers ist jetzt Thread autorisiert

7layers ist jetzt Thread autorisiert
Thread-Zertifizierungsdienste werden ab sofort den Smart Home- und Internet of Things Kunden von 7layers angeboten.

Irvine, CA, 9. November 2017: 7layers, ein internationaler Anbieter von Ingenieurs-, Test- und Zertifizierungsdiensten für drahtlos verbundene Geräte und Services, hat heute bekannt gegeben, dass es von der Thread Group auditiert und autorisiert wurde, um Thread Zertifizierungs-Services bereitzustellen.

Über die Thread Technologie

Thread ist eine Technologie, die Hunderte von Produkten rund um das Haus und darüber hinaus über ein robustes, IP-basiertes und sicheres Mesh-Netzwerk ohne Single-Point-of-Failure zuverlässig verbindet und steuert. Die Thread Group ist eine Non-Profit-Organisation, die sich auf die Entwicklung der Thread-Technologie konzentriert. Nur Thread-zertifizierte Produkte können das Thread-Logo tragen, um dem Verbraucher die Qualität, Sicherheit und Interoperabilität der über Thread verbundenen Produkten zu signalisieren.

7layers Thread Services

Aufbauend auf seiner umfassende Wireless-Expertise ist 7layers stolz darauf, sein Dienstleistungsangebot für den IoT-Markt und insbesondere den Bereich Smart Home und Building Automation mit den neuen Thread-Zertifizierungsfunktionen weiter auszubauen. Die Thread-Zertifizierung ist eine Ergänzung zu anderen von 7layers bereitgestellten Wireless Technologien wie Bluetooth®, LoRa, MirrorLink, Qi, Sigfox, KNX, WiFi, Zigbee usw. und wird eine Schlüsselrolle im sich schnell entwickelnden IoT-Markt spielen.

“Das Angebot von Thread-Zertifizierungstests unterstreicht unser Engagement, den Smart-Home- und Building-Automation-Markt mit unserem Know-how und unserer Zertifizierungsexpertise zu unterstützen”, so Boris Binger, Senior Technical Manager. “Die Thread Technologie ermöglicht es, vernetzte Produkte für den Smart-Home-Markt mit größerer Zuverlässigkeit, Robustheit, Kompatibilität und Benutzerfreundlichkeit zu bauen.”

Über die Thread Group

Die gemeinnützige Thread Group konzentriert sich darauf, Thread zur Grundlage für das Internet der Dinge im Haus und darüber hinaus zu machen, indem Produktentwickler, Bauherren und Verbraucher über die einzigartigen Eigenschaften und Vorteile von Thread informiert werden und eine positive Erfahrung durch strenge, aussagekräftige Produktzertifizierung gewährleistet wird. Thread wird von branchenführenden Unternehmen unterstützt, darunter ARM, Big Ass Solutions, Johnson Controls, Nest Labs, NXP® Semiconductors, OSRAM, Qualcomm, Schneider Electric, Silicon Labs, Somfy und Yale Security. Seit der Eröffnung für Mitglieder im Oktober 2014 haben sich Unternehmen aus der ganzen Welt und aus allen Bereichen des expansiven und vernetzten Technologiesektors der Thread Group angeschlossen, um die beste Möglichkeit zur Verbindung und Steuerung von Geräten zu schaffen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.threadgroup.org.

Über 7layers

7layers ist eine internationale Gruppe von Ingenieurs- und Testzentren. Das Unternehmen unterstützt Branchen mit Funktechnologien wie 4G, 3G, 2G, Bluetooth®, LoRa, Wi-Fi, Zigbee und andere. Hersteller von Wireless Enhanced Devices, Komponentenherstellern, IoT-Dienstleistern, Netzbetreibern und Technologieverbänden profitieren von der Zusammenarbeit mit uns. Die Gruppe führt akkreditierte Testlabore in Nordamerika, Europa und Asien, die Beratung und Engineering, Konformitäts- und Interoperabilitätstests, Zertifizierung und globale Typenzulassung anbieten. 7layers entwickelt auch Standard- und kundenspezifische Test-Setups. 7layers gehört zur Bureau Veritas Group, einem weltweit führenden Unternehmen im Bereich Prüfung, Inspektion und Zertifizierung, das eine Vielzahl von Branchen bedient. Für weitere Informationen besuchen Sie http://www.bureauveritas.com/home/about-us/our-business/cps/your-industry/wireless-smart-world und www.7layers.com

Medica 2017 Brokerage Event

Medica 2017 
Healthcare Brokerage Event 

MEDICA Messe
Halle 6 Galerie / 1. Stock
Messe Düsseldorf
Messeplatz
40474 Düsseldorf, Deutschland

Treffen Sie 7layers am 14. und 15. November auf dem Medica Healthcare Brokerage Event

Die ZENIT GmbH organisiert zusammen mit der Healthcare Sector Group des Enterprise Europe Network das Healthcare Brokerage Event auf der medica 2017. 7layers ‘Thami Elidrissi wird Ihnen bei dem Brokerage Event am 14. und 15. November 2017 von 14 bis 18 Uhr zur Verfügung stehen. Besuchen Sie https://www.b2match.eu/medica2017 und vereinbaren Sie ein Treffen mit Herrn Elidrissi, und informieren Sie sich über folgende Bereiche rund um die Themen:

Werfen Sie einen Blick auf unsere Broschüre um sich einen schnellen Überblick über die m-Health Services von 7layers zu verschaffen.

Kontakt

info@7layers.com um mehr über die 7layers-Dienste für vernetzte m-Health-Geräte zu erfahren