Skip to content
7layers-bureau-veritas-zertifizierungen-headline

RED Zertifizierung

Regulatorische Anforderungen an Funkprodukte innerhalb der EU

Die Richtlinie über die Vermarktung von Funkanlagen, die Radio Equipment Directive, kurz RED, ist der Nachfolger der R&TTE-Richtlinie und ist seit dem 13. Juni 2016 anzuwenden.

Die RED umfasst Produkte, die absichtlich Funkwellen aussenden oder empfangen

Dies sind Produkte zur:

  • Datenübertragung und Kommunikation mittels Funk (z. B. Rundfunksender, Funkempfänger, schnurlose Telefone, drahtlose Mikrofone, Kurzstreckengeräte)
  • Ortung (z. B. einer Position wie bei GPS-Empfängern, Radar, Bewegungsmeldern, RFID …)
  • Ladung von Batterien von Mobiltelefonen (um den Status der Interoperabilität zwischen Mobiltelefonen und Ladegeräten zu verbessern)

RED umfasst nicht:

  • Funkanlagen, die ausschließlich für Tätigkeiten im Bereich der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Staatssicherheit oder für das wirtschaftliche Wohlergehen des Staates verwendet werden
  • Amateurfunk Ausstattungen
  • Marineausstattung
  • Luftfahrtausstattung, Teile und Geräte (gemäß Artikel 3 der Verordnung EG 216/2008)
  • Kundenspezifische Kits, die ausschließlich für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten verwendet werden

Frequenzbereich von Geräten, die unter die RED fallen

  • bis zu 3000GHz, keine untere Grenze

Wesentliche Anforderungen der RED Richtlinie

Funkgeräte, die unter die RED fallen, sollen

  • die Gesundheit und Sicherheit von Personen, von Haustieren sowie Eigentumsgegenständen nicht gefährden
  • die festgelegten Grenzen für elektromagnetische Verträglichkeit einhalten
  • das Funkspektrum effizient nutzen (Artikel 3 Absatz 2)
  • mit üblichen Ladegeräten zusammenarbeiten (Artikel 3 (3))
  • über Netzwerke mit anderen Funkgeräten zusammenarbeiten (Artikel 3 (3))
  • in der gesamten EU an Schnittstellen des geeigneten Typs angeschlossen werden können (Artikel 3 Absatz 3)
  • die Netzwerke, ihre Funktionsweisen und Ressourcen nicht schädigen (Artikel 3 Absatz 3)
  • Maßnahmen bereitstellen zum Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre von Benutzern und Abonnenten
  • Funktionen unterstützen, die den Zugang zu Notdiensten sicherstellen
  • Funktionen unterstützen, die Benutzern mit Behinderung die Nutzung erleichtern
  • Funktionen unterstützen die sicherstellen, dass Software nur in solche Funkgeräte hochgeladen werden kann, bei denen die Kombination von Funkgerät und Software den gesetzlichen Regeln nachweislich entspricht
Zeichenfläche 1

Zertifizierungs-
verpflichtung

Verpflichtend

Zeichenfläche 1

Region
Region

EU

Wireless / Non-Wireless
Region

Wireless

Zeichenfläche 1

Organisation / Behörde
Region

Radio Equipment Directive

Weitere Services und Informationen
zu "RED Zertifizierung"

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Zertifizierungen