zertifizierung

Zertifizierungs-Services
7layers unterstützt Sie bei der Einhaltung von Marktanforderungen für smarte Geräte mit Funkkomponenten – damit das IoT funktioniert! 

Das Internet der Dinge (IoT) ist ohne die Nutzung einer riesigen Anzahl von vernetzten Geräten undenkbar. In erster Linie werden Funktechnologien genutzt, um die wachsende Zahl von Produkten mit integrierten Funkkomponenten untereinander, mit ihren Nutzern oder mit den dazugehörigen Datenbanken zu vernetzen. Dazu gehören nunmehr nicht nur Mobilfunkgeräte, Smartphones oder Computer, sondern auch vernetzte Automobile, vernetzte Maschinen und Haushaltsgeräte, smarte Zähler etc. Die Dynamik dieses schnell wachsenden Marktes macht es erforderlich die Marktzulassungsbedingungen und Zertifizierungsanforderungen für drahtlose Kommunikationsmittel ständig den sich rasant entwickelnden Marktanforderungen anzupassen. 7layers verfolgt diese Veränderungen kontinuierlich, und wir aktualisieren unsere Datenbanken dementsprechend, um unsere Kunden und Partner stets den neusten Erkenntnisstand zur Verfügung zu stellen. Die vielfältigen Marktzugangsberechtigungen unterteilen wir zunächst in zwei Obergruppen, die länderspezifischen Typzulassungen, die vom Gesetzgeber gefordert werden, und die Zertifizierungsanforderungen spezieller Interessengruppen und individueller Anbieter.

Typzulassungen (type approval) und länderspezifischen Zertifizierung wie z.B.:

  • RED (vormals R&TTE) für die EU, FCC für die USA, ISED für Kanada und viele weitere…
    Mehr Informationen unter: Länderzulassungen

Zertifizierungs-Services für spezielle Anforderungen wie z.B.:

7layers