Trinidad und Tobago: Gültigkeit der Zertifikate ist auf 5 Jahre begrenzt

Trinidad und Tobago: Gültigkeit der Zertifikate ist auf 5 Jahre begrenzt (auch bereits ausgestellte Zertifikate ohne Angabe der Gültigkeit)


Ab dem 1. Dezember 2023 stellt die Telekommunikationsbehörde von Trinidad und Tobago Gerätezertifikate mit einer begrenzten Gültigkeit von 5 Jahren aus. Zuvor ausgestellte Zertifikate ohne Gültigkeitsangabe verlieren nach 5 Jahren ab Ausstellungsdatum ihre Gültigkeit.
Die folgenden Fälle müssen von den Herstellern berücksichtigt werden:
1. Bescheinigungen ohne Angabe eines Gültigkeitsdatums, deren Ausstellungsdatum mehr als 5 Jahre zurückliegt, müssen neu ausgestellt werden.
2. Bescheinigungen ohne Gültigkeitsangabe, deren Ausstellungsdatum noch nicht mehr als 5 Jahre zurückliegt, bleiben bis zum fünften Jahr ab Ausstellungsdatum gültig.

Bureau Veritas erhält Akkreditierung für Cybersicherheit von der DAkkS!

Bureau Veritas erhält Akkreditierung für Cybersicherheit von der DAkkS!
Das Cybersecurity-Team von Bureau Veritas feiert diesen wichtigen Erfolg und Meilenstein.
Das Cybersecurity-Team um Michael Beine hat über ein Jahr daran gearbeitet, die Anforderungen nach DIN EN ISO/IEC 17025:2018 zu erfüllen. Im Ergebnis hat Bureau Veritas seine Kompetenzen auf Basis der ETSI-Norm EN 303 645 und der TS 103 701 Methodik nachgewiesen.
Dies bedeutet, dass Bureau Veritas nun Cybersicherheitsdienstleistungen anbieten kann, insbesondere im Hinblick auf Artikel 3.3 d/e/f der Funkanlagenrichtlinie.

Bureau Veritas verleiht IEC 62443-Zertifizierung

Bureau Veritas verleiht IEC 62443-Zertifizierung

Bureau Veritas verleiht die IEC 62443-Zertifizierung an Prognost und Burckhardt Compression und feiert die Übergabe. Die Cybersecurity-Zertifizierung nach IEC 62443 ist ein wichtiger Erfolg und Meilenstein. Diese Zertifizierung, die als der vorherrschende internationale Sicherheitsstandard für industrielle Steuerungssysteme gilt, unterstreicht die wachsende Notwendigkeit für zuverlässige Sicherheitsmaßnahmen im Bereich der Fabrikautomation und Datenkonnektivität.

Sie möchten mehr erfahren? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf: Kontakt – 7layers

Besuchen Sie Bureau Veritas auf der Intersolar 2023 in München, Deutschland

Unser Know-How für die Energiebranche:
Wir testen und zertifizieren erneuerbare Energietechnologien
und Energiesysteme – weltweit.

14. – 16. Juni 2023
Messe München
81823 München
Stand: A4.519

Wir freuen uns Ihnen auf der Intersolar 2023, auf unserem Stand A4.519 die neusten Enwicklungen und Testdienstleistungen für Energiesysteme und erneuerbare Energietechnologien zu präsentieren.

Wir bieten:

  • Zulassung für Nieder- und Mittelspannung
  • Elektrische Sicherheit & Netzkonformität
  • EMV
  • RoHS, REACH
  • Cybersecurity
  • Kundenspezifische Umweltsimulation
  • Nachhaltigkeit/Produktökodesign
  • Bluetooth® / WiFi / Matter / ZigBee
  • Globaler Marktzugang für Wireless-Produkte
  • Prüfung und Zertifizierung von Wireless-Produkten

Bureau Veritas Schweden – Kundentag mit technischen Präsentationen

Bureau Veritas Schweden – Kundentag mit technischen Präsentationen

Bureau Veritas CPS ist nun auch in Lund, Schweden, vertreten. Feiern Sie mit uns die große Eröffnung! Wir laden Sie herzlich zu unserem Kundentag am 3. Mai 2023 ein.

Veranstaltungsort:
RAUSING Konferenzraum (Sony Gebäude),
Mobilvägen 4-6, 221 88 Lund, Schweden

Tagesordnung:
(1) Funk- und EMV-Testanforderungen für drahtlose Geräte in Europa und Nordamerika
(2) Grundlagen der SAR-Prüfung und damit verbundene Anforderungen in Europa und Nordamerika
(3) Globaler Marktzugang für drahtlose Geräte
(4) Cybersecurity für vernetzte Geräte
(5) European Green Deal: Ökodesign für nachhaltige Produkte

Bitte melden Sie sich bis zum 26. April für die Veranstaltung an, indem Sie eine E-Mail senden an: cps.tech.emea@bureauveritas.com

Die Veranstaltung beginnt um 9:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr. Eine detaillierte Tagesordnung wird Ihnen nach der Anmeldung per E-Mail zugesandt.

Wi-Fi 6E in Europa

Bureau Veritas CPS Technology ist stolz bekannt zu geben, dass wir nach erfolgreichem DAkkS-Audit und der Ausstellung unserer neuen Akkreditierungsurkunde nun in der Lage sind, komplette akkreditierte Prüfdienstleistungen gemäß dem neuen Standard ETSI EN 303 687 V1.0.0 anzubieten. Dieser Standard ist der harmonisierte Standard für Wi-Fi 6E, der in der Europäischen Union im Frequenzbereich 5945 MHz – 6425 MHz betrieben werden darf.
In den Vereinigten Staaten von Amerika und Kanada ist der Frequenzbereich 5925 MHz – 7125 MHz bereits für Wi-Fi 6E zugelassen. Bureau Veritas CPS Technology ist von der FCC für den anwendbaren “Rule Part” FCC 15.407 und von “ISED Canada” für die anwendbare Testspezifikation RSS-248 akkreditiert.

Kontaktieren Sie uns! Kontakt – 7layers

TRAINING: Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) in der Praxis, mit Schwerpunkt Automobil

Ganztägiger Vor Ort Kurs zu EMV-Problemstellungen und Designs

ZIELGRUPPE/VORAUSSETZUNGEN

  • Ingenieure und Techniker aus Entwicklung, Konstruktion und Fertigung von Schaltungsteilen
  • Verantwortliche für Qualitätssicherung und Einhaltung der EMV-Normen
  • Alle die mit Funktionsbeeinträchtigungen, -störungen und -ausfällen zu tun haben

Sie benötigen keine EMV-Vorkenntnisse, um dem Seminar folgen zu können!

Diese Schulung wird betreut von: Bureau Veritas Consumer Products Services Germany GmbH

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Frau Manuela Wöhrlein
manuela.woerlein@bureauveritas.com
Phone: +49 40 74041-2704

KURSINHALTE

  •  Nach einer kurzen Einführung wird die EMV-Normung erklärt und beleuchtet wo deren Phänomene vorkommen.
  • Das Kapitel „EMV KNOW-HOW“ vermittelt den Zusammenhang von Frequenz und Störkopplung. Die Koppelpfade und die Ausbreitung von EMV-Störungen werden anhand von Beispielen erklärt.
  • Was ist der Unterschied zwischen Gleichtaktausbreitung und Gegentaktausbreitung. Ein Praktisches Experiment zeigt das.
  • Experiment Filterung: Hier probieren Sie Ihr neu erlerntes Wissen aus und optimieren eine Filterschaltung
  • Experiment Schirmung: Hier optimieren Sie mit Ihrem neuen Wissen, wie Leitungen in ein Schirmgehäuse eingeführt werden müssen, ohne die Schirmung zu zerstören.
  • Experiment Leiterplatte: Hier beseitigen Sie mit Ihrem neuen EMV-Wissen, einen der häufigsten Layout-Fehler im Bereich EMV.

Diese Experimente vertiefen das neu gelernte Wissen und zeigen wie signifikant sich gute und schlechte EMV-Lösungen unterscheiden.

IHRE SEMINARLEITUNG

Dipl.- Ing. (FH), Volker Rudolph, EMV Spezialist, Schaeffler AG, Herzogenaurach und Lehrbeauftragter für EMV an der TH-Nürnberg Georg Simon Ohm

DURCHFÜHRUNG

Datum:   18.04.2023

Zeit:         09:00 Uhr – 17:30 Uhr

Ort:          Nürnberg, Bureau Veritas 10m Absorberhalle

Preis:      800,00 € exkl. MwSt.

ANMELDUNG

Um sich für diesen Kurs zu registrieren füllen Sie bitte das unten stehende Anmeldeformular aus. Sie werden anschließend von uns bezüglich der Anmeldebestätigung und des weiteren Ablaufs kontaktiert.

Wir freuen uns auf Sie!

Hinweis 
Wenn die Zahl der angemeldeten Teilnehmer nicht die erforderliche Mindestzahl erreicht, kann es vorkommen, dass die Schulung verschoben werden muss. In diesem Fall werden wir Sie rechtzeitig informieren und einen Ersatztermin anbieten. 

Vereinigte Arabische Emirate (UAE): Neue Kennzeichnungsregelung ab 1. Januar 2023

Die Regulierungsbehörde für Telekommunikation und digitale Verwaltung der VAE (TDRA) hat ein neues Labelformat eingeführt.

  • Das neue Label ist seit dem 1.1.2023 für alle neuen Zertifikate vorgeschrieben, die ab dem 1.1.2023 ausgestellt werden.
  • Für Zertifikate, die im Dezember 2022 ausgestellt werden, kann das alte oder das neue Label verwendet werden.
  • Für bestehende Zulassungen kann das alte Label beibehalten werden.
  • Bei der Erneuerung von Zulassungen kann das alte Label beibehalten oder ein neues Label verwendet werden.
  • Die Label sind auf der Verpackung der zugelassenen Produkte und in den Auslagen der Einzelhändler anzubringen.
  • Für zugelassene Produkte, die in Fahrzeuge oder in andere Produkte eingebaut werden und keine separate Verpackung haben, muss das Label in der Gebrauchsanweisung angebracht werden.
  • Für das Label gibt es keine bestimmte Größe, es sollte jedoch für Kunden und Benutzer deutlich sein.
  • Es kann ein farbiges oder ein schwarz-weißes Label verwendet werden.

Auszug aus der Verordnung “Telecommunications Equipment Type Approval Regime”, Version 3.0, Kapitel 4.8 *:

Der registrierte Hersteller oder Importeur von Telekommunikationsgeräten muss die TDRA-Konformitätskarte (TAR-Konformitätszeichen) in einem klaren, lesbaren und nicht entfernbaren Format auf der Geräteverpackung anbringen, bevor er die Geräte auf dem Markt der VAE anbietet, verkauft oder zur Verfügung stellt. Die von der TDRA ausgestellte Konformitätskarte ist in Einzelhandelsgeschäften oder auf Websites deutlich und für den Benutzer lesbar unter der Anzeigeplattform der Telekommunikationsgeräte anzubringen. Anhang (D) beschreibt die Anforderungen an die TDRA-Konformitätskarte.

Auszug aus der Verordnung “Telecommunications Equipment Type Approval Regime”, Version 3.0, Anhang D *:

Die folgende Vorlage für die Konformitätserklärung muss auf der Verpackung von Telekommunikationsgeräten und auf Ausstellungsflächen in Einzelhandelsgeschäften und auf Websites angebracht werden. Es kann ein farbiges oder s/w-Design verwendet werden. Der QR-Code ist wie oben angegeben zu platzieren und enthält eine URL der genehmigten Anlage in TDRA.

 

 

Bisheriges Format der TDRA-Konformitätserklärung:

 

 

 

Auszug aus der TDRA-Bekanntmachung über die Aktualisierung des Konformitäts-/Typgenehmigungszeichens für Telekommunikationsgeräte **:

Hersteller, Importeure und Vertreiber von Telekommunikationsgeräten verpflichten sich, das Konformitätszeichen für die Typgenehmigung anzubringen, wenn die Geräte den Verbrauchern über einen beliebigen Kanal angeboten werden, um zu zeigen, dass die Geräte gemäß den TDRA-Verfahren als typgenehmigt zertifiziert wurden.

 

* TDRA-Verordnung “Telecommunications Equipment Type Approval Regime”, Version 3.0  “Regulation Telecommunications Equipment Type Approval Regime V3 0.pdf”

** TDRA-Bekanntmachung über die Aktualisierung des Konformitäts-/Typgenehmigungszeichens für Telekommunikationsgeräte “TDRA update Label format 2023.pdf”

WEBINAR: Bureau Veritas Cybersecurity Insight Series+

BUREAU VERITAS CYBERSECURITY INSIGHT SERIES +

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Cybersecurity Insights Webinar Series gestartet ist!
Cybersecurity ist ein unverzichtbares Element der digitalen Welt und gewährleistet den Schutz von Netzwerken, Geräten und Daten vor unbefugtem Zugriff – und sie wird immer wichtiger werden.
Wie können Sie sich gut vorbereiten und die Chancen nutzen? Nehmen Sie an unserer Cybersecurity Insight Series + teil und erhalten Sie in einer Reihe von Webinaren Zugang zu einer Reihe von Themen aus diesem Bereich.

Die Themen umfassen:
Nov – Bereitschaft zur Funkausrüstungsrichtlinie +
Dez – Industrielles IoT +
Jan 2023 – Medizinische Geräte +
Feb 2023 – Verbraucher IoT +
März 2023 – Globaler Marktzugang +
Apr 2023 – Automobilindustrie +

Für weitere Informationen und zur Teilnahme an der Reihe: Registrieren Sie sich hier!

 

WEBINAR: EV-Charging Station – Wallbox – UK Regulation – Cyber Security

Webinar: EV-Charging Station – Wallbox – UK Regulation – Cyber Security

Auto-Ladesäulen und Wall-Boxen spielen eine zentrale Rolle für die Infrastruktur der Elektromobilität. In dieser Schlüsselposition müssen sie viele verschiedene Sicherheitsanforderungen und gesetzliche Anforderungen erfüllen.
Aktuelle Auto-Ladesäulen werden mit neuen Kommunikationstechnologien ausgestattet und auf den Markt gebracht. Sie sollen helfen den Ladevorgang “smart” zu machen. Sie eröffnen aber auch eine Angriffsfläche für Cyberkriminelle.
In diesem Webinar gibt unser Cybersecurity Spezialist einen Überblick über die Cybersicherheit von Wall-Boxen. Außerdem erläutert er gesetzliche Anforderungen im Vereinigten Königreich, die ab dem 30.12.2022 einen Nachweis von Cybersicherheit für den Verkauf von Wall-Box-Geräten verpflichtend machen.

Registrieren Sie sich hier!