engineering-services-funkprodukte

Technische Beratung für IoT-Services
7layers bietet technische Beratungskompetenz für langlebige, erfolgreiche IoT-Services

Intelligente IoT-Services sind komplexe Konstruktionen mit vielen beteiligten Akteuren. Um solche Prozesse erfolgreich zu machen, müssen IoT-Dienstleister zunächst festlegen, wer die Parteien sind, die eine Rolle in dem Prozess spielen. Daraus entsteht dann ein gemeinsames Konzeptdass alle involvierten Parteien zufriedenstellt, so dass die erforderlichen Ergebnisse erzielt werden können.

Die technischen Beratungsdienste von 7layers sind dazu geeignet, die Ersteinrichtung von IoT-Diensten zu erleichtern oder bereits bestehende zu verbessern und zu pflegen. IoT-Dienstleister profitieren von einem unabhängigen, neutralen Partner, der die verschiedenen Elemente eines IoT-Prozesses objektiv analysiert. Unsere technische Beratung kann aus einem oder mehreren der folgenden Elemente bestehen:

  • Erstbegutachtung eines IoT-ProzessesTechnische Bertatung für IoT Services mit dem 7layers SODA Modell
  • Identifizierung geeigneter Technologien
  • Analyse der anwendbaren grundlegenden Anforderungen
  • Benchmarking geeigneter Funktechnologien, Lieferanten bzw. Konkurrenten
  • Definition von Maßnahmen

Erstbegutachtung eines IoT-Prozesses

Zunächst ist es wichtig, dass IoT-Diensteanbieter und ihre Partner ein detailliertes, gut strukturiertes Bild über den Serviceaufbau haben. Zu diesem Zweck hat 7layers sein SODA®-Modell entwickelt, das den Prozess und seine Stakeholder in einem dynamischen Prozess darstellt, der kontinuierlich überwacht werden muss.

Unser Ziel ist es, einen objektiven Überblick über die verschiedenen Elemente eines vollständigen IoT-Dienstes, die verfügbaren Spezifikationen, grundlegenden Anforderungen, bestehenden Verifikations- und Validierungsprozesse sowie unterstützende Tools zu erhalten. Diese sind notwendig um den IoT-Prozess zu überwachen, sobald er eingerichtet worden ist. Das Ergebnis der Erstbegutachtung dient dazu ein gemeinsames Verständnis aller beteiligten Parteien und Abteilungen zu bekommen und den Reifegrads und potenzielle, high-level-Defizite eines IoT-Services zu analysieren.

Identifizierung geeigneter Technologien

Die Auswahl der am besten geeigneten Technologien für einen smarten IoT-Service kann für seine Funktionalität, Interoperabilität, die Kosten und den Gesamterfolg von grundlegender Bedeutung sein. Basierend auf unserer langjährigen Erfahrung hat 7layers einen tiefen Einblick in die Vor- und Nachteile einer Vielzahl von Funktechnologien. Wir analysieren die Anforderungen und Restriktionen über einen Technologie-Fragebogen und berücksichtigen dabei Aspekte wie Standort, Nachrichtengröße, Reichweite, Netzwerkstruktur, Kosten etc.

Analyse der anwendbaren grundlegenden Anforderungen

Aufgrund der Komplexität eines IoT-Prozesses müssen sowohl der Prozess selbst als auch alle seine Elemente einer Vielzahl von gesetzlichen Anforderungen sowie Qualitätsstandards entsprechen, die von Interessengruppen der Industrie oder privaten Unternehmen definiert werden. Um eine solche komplexe Aufgabe im Auge zu behalten, strukturieren wir die wesentlichen Anforderungen nach

  • Smart-Services-Komponenten (Mobilfunkgeräte, Datenplattformen, Aktion / Anwendung, vollständiger IoT-Dienst) und
  • Anforderer (Aufsichtsbehörden, Interessengruppen der Industrie, Lieferanten auf dem Markt, private Qualitätspolitik)

Basierend auf den von einem IoT-Serviceanbieter definierten Prioritäten identifizieren wir die für den Erfolg entscheidenden, wesentlichen Anforderungen. Diese vergleichen wir mit den bereits abgedeckten Anforderungen und erstellen eine GAP-Analyse.

Benchmarking

Mittels unseres Benchmarkings erlangen IoT-Serviceanbieter wertvolle Informationen über den möglichen Serviceaufbau, mögliche Dienste, Konkurrenten, Lieferanten und / oder Technologien. So können Anbieter fundiert entscheiden, wie sie den IoT-Service-Prozess am besten aufbauen oder weiterentwickeln.

Definition von Maßnahmen

Maßnahmen werden definiert sobald die Erstbegutachtung, die Definition von Technologien, die Festlegung der Anforderungen oder das Benchmarking stattgefunden haben. Wir analysieren in wie fern die festgestellten Probleme den angestrebten Zielen unserer Kunden widersprechen. Gemeinsam mit unseren Kunden definieren wir Methoden, um einen IoT-Service auf das gewünschte Qualitäts- und Vertrauensniveau zu bringen und den Geschäftserfolg seiner Stakeholder zu unterstützen.

Sobald ein Maßnahmenkatalog erstellt ist, kann 7layers seine Kunden unterstützen mit

  • Ingenieurleistungen wie
    • Anforderungen erfassen
    • Spezifikationen entwickeln
    • Anforderungen und Spezifikationen managen
    • Testspezifikation und Testfälle entwickeln
    • Qualitätspolitik entwickeln
    • Test-Setups entwickeln, Test Fälle implementieren

 

  • Verifikations- und Validierungsprozessen
  • Test Management Tool für das Management von IoT-Services
7layers