interlab-evo-test-management-fuer-das-iot

Februar 21st, 2017

Interlab EVO – Test Management für das IoT

7layers präsentiert auf dem Mobile World Congress 2017 die nächste Weiterentwicklung des Testmanagements für drahtlos angeschlossene Geräte und IoT-Dienste.

7layers präsentiert „Interlab® EVO“ auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona (Stand 1F50 von Bureau Veritas). Interlab EVO ist eine webbasierte, flexible Testmanagement-Lösung, die idealerweise die komplexen Verifizierungs- und Validierungsprozesse unterstützt, die für die Entwicklungs- und Marktzugangsprozesse von vernetzten Geräten und IoT-Services erforderlich sind. Mit der Entwicklung des IoT werden Geräte und Dienste immer komplexer und fehleranfälliger. Dies führt zu kostspieligen Rückrufen und Korrekturen, die die Kundenzufriedenheit gefährden. Mit Interlab EVO können sich Anwender auf eine konsequente Prozessorganisation verlassen, verbunden mit einem hohen Automatisierungsgrad, der für eine effektive Teamzusammenarbeit, Fehlerprävention, Qualität und Markt-Eintritts-Zeit steht.

Wir laden die Besucher des Mobile World Congress herzlich an unseren Stand in Halle 1, 1F50, am Dienstag Nachmittag, 28. Februar 2017 ein

  • 16:30-17:30 Für einen Industriellen Einblick über die “ Theory of Testing and Test Management “ und eine Interlab EVO Präsentation
  • 16:30 – 19:00 gefolgt von einem Getränke-Empfang am Bureau Veritas Stand und weiterer Gespräche mit unseren Spezialisten.

Interlab EVO besteht aus dem Test Management System und dem Test Requirements Management System.

Die Benutzer organisieren die eigentliche Projektabwicklung innerhalb des Testmanagementsystems, das eine Versionskontrolle von „Geräten unter Test“, „Testlabormanagement“, „Ergebnismanagement“ und „automatisierte Testberichtgenerierung“ beinhaltet. Spezielle Reportvorlagen können problemlos hochgeladen und innerhalb des Systems verwendet werden. Mitglieder der verschiedenen Teams und Standorte arbeiten rund um die Uhr auf der nahtlosen Plattform.

Das Test Requirements Management System ist ein individuelles Modul von Interlab EVO, das es den Anwendern ermöglicht, die zahlreichen und ständig wechselnden Spezifikationen, Qualitätsrichtlinien und die daraus resultierenden Testpläne reibungslos zu verwalten. Spezifikationen, einschließlich Testspezifikationen sowie Testfallbeschreibungen und Qualitätsrichtlinien, die offizielle oder private Zertifizierungsaspekte enthalten, sind das Rückgrat eines Verifizierungs-Lifecycle-Managementprozesses. Interlab EVO unterstützt die Handhabung solcher entscheidenden Informationen optimal. Einmal hochgeladene Daten können von allen beteiligten Teams zentral gepflegt und immer wieder genutzt werden.Interlab_EVO_Overview

Gebrauchsfertige Content Packages

In der IoT-Umgebung, die sich durch einen kontinuierlichen Wandel auszeichnet, ist es von größter Wichtigkeit, diese Anforderungen kontinuierlich für aktuelle Test- und Zertifizierungsprozesse zu pflegen. Um dies zu erleichtern, bietet 7layers gebrauchsfertige Content-Pakete für Interlab EVO an. Diese decken die Anforderungen von Industrieinteressengruppen wie GCF, PTCRB, Bluetooth® und LoRaWAN ab. Ready-to-use Content-Pakete für regulatorische Anforderungen wie RED von FCC sind derzeit in Planung. Das flexible System ermöglicht es dem Benutzer auch, eigene Inhalte einzugeben, einschließlich Produkt- oder Serviceanforderungen, spezifische Qualitätsrichtlinien, Geräte-Test-Beschreibungen und Berichtsvorlagen

Test Plan Generator

Das Interlab EVO Test Requirements Management System verfügt auch über einen schnellen und nahezu automatischen Testplangenerator. Die Benutzer wählen einfach die Qualitätsrichtlinie, die ihr Gerät im Rahmen des geprüften Fragebogens einhalten und beschreiben soll. Das System erstellt simultan und Automatisch den jeweiligen Testplan, der bei Bedarf manuell angepasst werden kann. Sollten Anforderungs- oder Produktänderungen entstehen, wird die Generierung von „Delta-Testplänen“ voll unterstützt. Auf Wunsch ist es auch möglich, Testpläne die von „Interlab LIVE“, einem Online-Testplangenerator von 7layers erstellt werden zu importieren oder Testpläne aus anderen Interlab-Quellen zu verwenden.

Arbeiten mit Interlab EVO

Die äußerst kritische, aber mühsame Aufgabe, die Testergebnisse auf ihre jeweiligen Anforderungen zurückzuführen, wird durch die nahtlose Interlab EVO-Plattform und ihre systematische, konsequente Prozessorganisation erleichtert. Es vergleicht mühelos Funktionen und Versionen von Geräten-unter-Test, sowie die beteiligten Prüflaboratorien und Test-Ressourcen, mit den jeweiligen Qualitätsrichtlinien und Spezifikationen einschließlich Testfälle und Testparameter. Für eine schnelle und präzise Projektübersicht und Statusinformationen bietet das System übersichtliche Messwerte der Testergebnisse über speziell konstruierte Dashboards.

„Mit Interlab EVO bieten wir nun eine umfassende, aber auch flexible Verifizierungs-Lifecycle-Management-Lösung für das IoT“, erklärt Carsten Kuhfuss, Interlab Produktmanager bei 7layers. „Abhängig von der Größe und den Anforderungen ihrer Organisation können Kunden nicht nur zwischen verschiedenen Produktoptionen und Contentpaketen wählen. Die generischen Schnittstellen zwischen Interlab EVO und anderen IT-Systemen ermöglichen es ihnen auch, relevante Daten und Vorlagen problemlos zu importieren, um ihre spezifischen Bedürfnisse zu verwalten. Interlab EVO ist der Nachfolger des bewährten Interlab-Softwaresystems, das von Zertifizierungsorganisationen, Netzbetreibern, IoT-Dienstleistern, Prüflaboratorien und führenden Smartphone-Herstellern weltweit eingesetzt wird.

Nach der ersten Präsentation auf dem Mobile World Congress in Barcelona wird Interlab EVO ab Frühjahr 2017 allmählich auf den Markt gebracht.

 

7layers