gcf-onem2m

Oktober 1st, 2018

GCF kündigt globale Zertifizierungslösung für oneM2M an

Um die Interoperabilität mit dem IoT-Ökosystem weiter zu erhöhen, werden das Global Certification Forum (GCF) und die Telecommunications Technology Association (TTA) Anfang 2019 eine globale Zertifizierungslösung für die globale Internet of Things (IoT) Standarisierungsoragnaisation oneM2M einführen. Diese erkennt die entscheidende Bedeutung mobiler Technologien für IoT-fähige M2M-Lösungen an. Die oneM2M-Zertifizierung durch GCF wird der Schlüssel zur Sicherstellung der korrekten Funktionalität und Einhaltung von Industriestandards für schnelle, effiziente und sichere IoT-Lösungen in der vernetzten Welt sein.

7layers Vortrag im Namen des GCF auf der ETSI IoT Week Auf der „ETSI IoT Week 2018“ wird 7layers Business Development Manager Jerome Hamel, im Namen der GCF, erste Einblicke in die „OneM2M Zertifizierung der GCF“ geben.

Der Vortrag „OneM2M Certification in GCF“ wird im Rahmen des ETSI IoT Workshop am Mittwoch, den 24. Oktober, in Session 3: IoT Opportunities: Opensource und Zertifizierung, beginnend um 14:45 Uhr, gehalten.

Online Registrierung: https://www.etsi.org/etsi-iot-week-2018/etsi-iot-workshop

Über die ETSI IoT Week

Die ETSI IoT Week ist zur unverzichtbaren Veranstaltung für alle geworden, die am IoT beteiligt sind und den Wert von standardbasierten Technologien und Implementierungen schätzen. Die Veranstaltung ist für alle relevant, die sich mit IKT-Standards, technischer Planung und Entwicklung, Forschung und Innovation beschäftigen oder einfach nur IoT-Nutzer sind. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle offen und bei vorheriger Anmeldung kostenlos.

7layers