zertifizierung

GCF Informationen auf einen Blick

Fragen und Antworten zur GCF Zertifizierung

Was ist der Zweck des GCF (Global Certification Forum)?

Der Zweck des GCF ist es, die Rahmenbedingungen für die Zertifizierung von Geräten mit integriertem Mobilfunk-Technologien wie GERAN (GSM), UTRAN (UMTS) & E-UTRAN (LTE) und Geräten, die innerhalb der globalen Frequenzbändern arbeiten (GSM 900/1800, FDD FDD I und VIII), festzulegen.

Welche Produkte profitieren von der GCF-Zulassung?

Alle Geräte mit integrierten 3GPP-Modulen wie Netbooks, Unterhaltungselektronikgeräte, intelligente Messgeräte usw., aber auch Handys, PDAs, Smartphones, USB-Module und viele mehr profitieren von der GCF-Zulassung.

Warum ist die GCF-Zulassung wichtig für den Erfolg meiner Produkte?

Netzbetreiber müssen sicher sein, dass Funkprodukte zuverlässig in ihrem Netzwerk funktionieren. Allerdings ist das Testen aller neuen Geräte auf Konformität und Interoperabilität kaum durchführbar. Durch das Vertrauen in GCF-Zulassungsstellen können die Netzwerkbetreiber sicher gehen, dass die Kernfunktionalitäten neuer Geräte ihren Anforderungen entsprechen. Das Erlangen der GCF-Zulassung ist ein Plus, wenn Sie beabsichtigen Geräte an Betreiber oder Einzelhändler, insbesondere im europäischen und asiatischen Raum, anzubieten.

Was sind die Grundregeln für eine GCF Zertifizierung?

Das GCF hat ein unabhängiges Zertifizierungsprogramm aufgebaut, das laufend aktualisiert wird. Es basiert auf technischen Anforderungen, die in speziellen Prüfvorschriften von der 3GPP, OMA, IMTC, der GSM Association und anderen näher beschrieben werden. Aus diesen Prüfvorschriften werden bestimmte Testfälle ausgewählt, um das richtige Technologieverhalten von mobilen Geräten, bzw. Geräten mit integrierten Funkkomponenten zu überprüfen. Die Prüfung erfolgt in unabhängigen, nach ISO 17025 akkreditierten und qualifizierten GCF-Testlaboren, wie denen von 7layers.

Bedingt durch die kontinuierliche technologische Weiterentwicklung sowohl bei neuen, innovativen Mobilfunkgeräten als auch bei den Netzen selbst, findet eine permanente Aktualisierung der Zertifizierungsanforderungen durch die GCF statt.

Deckt die GCF Zertifizierung auch die LTE Technologie ab?

Ja, das GCF hat seit 2008 ständig sein Zertifizierungsprogramm für LTE-Geräte weiterentwickelt und ausgebaut. Es deckt die FDD-Bänder ab, welche in den USA, Japan, Europa, China und neuerdings auch in Südkorea eingesetzt werden. 7layers war Vorreiter bei der GCF-Zulassung von Produkten mit integrierter LTE Technologie.

Fragen Sie nach einem GCF Prüfungs- und Zertifizierungsangebot

7layers