zertifizierung

GCF Zertifizierungsservices

GCF-Zertifizierung – eine wesentliche Voraussetzung für globales Roaming

Das Global Certification Forum (GCF) wurde 1999 gegründet, um die sehr begrenzten regulatorischen Anforderungen in einigen Regionen Europas und Asiens zu ergänzen. Der Zweck des GCF ist die Sicherstellung einer globalen Interoperabilität zwischen Mobiltelefonen oder anderen Geräten mit eingebetteten Funkmodulen und dem Mobilfunknetz. Großen Netzbetreiber in europa und Asien, die zellulare 3GPP-Technologien verwenden, sind Mitglieder des GCF.

Um ein konstantes Qualitätsniveau und die Zuverlässigkeit der GCF Zertifizierung zu gewährleisten, müssen Hersteller, die eine GCF Zertifizierung anstreben, ab Januar 2013 ausschließlich die von GCF anerkannten Labore (GCF Recognized Test Organization (RTO), wie z.B. 7layers nutzen. Das GCF RTO Programm erkennt Testlabore für Konformitätsprüfungen und Feld- & Interoperabilitätsprüfungen an.

7layers betreibt weltweit das einzige, internationale Netzwerk von GCF anerkannten Laboren für zellulare Technologien, das sowohl Konformitätsprüfungen wie auch Feld- und Interoperabilitätstests in mehreren Kontinenten abdeckt. Wir sind seit Beginn Mitglied des GCF und beteiligen uns aktiv an allen GCF Arbeitsgruppen wie z.B. der GCF Steering Group, der GCF Agreement Groups , sowie diverser anderer Ad-hoc-Gruppen. Sie können sich auf unsere langjährige Erfahrung und unseren stets aktuellen Kenntnisstand bezüglich der GCF-Zulassungsprozesse verlassen. Die GCF-Experten in unseren akkreditierten Prüflabors sorgen dafür, dass Ihre Funkprodukte den GCF-Zulassungsprozess schnellstmöglich und reibungslos durchlaufen.

GCF-Zulassungsservcies – von 7layers

GCF Informationen

Sie suchen ein günstiges Angebot für GCF Prüfung und Zertifizierung?

 

7layers