marktzugangsservice

Typzulassung in Südamerika

7layers organisiert Typzulassungen und Zertifizierungen in allen Ländern Südamerikas.  Wir verfügen über die notwendigen lokalen Vertreter, Sprachkenntnisse, akkreditierten Labors und Erfahrungen, um Ihre Produkte ohne Verzögerungen auf diesen hochinteressanten Märkten zu platzieren.

Für die folgenden Länder Südamerikas gelten die Vorschriften und Standards der FCC:

  • Argentinien – Regulierungsbehörde CNC
  • Bolivien – Regulierungsbehörde ATT
  • Chile – Regulierungsbehörde XXX
  • Kolumbien – Regulierungsbehörde CRC
  • Ecuador – Regulierungsbehörde CONATEL
  • Guyana – Regulierungsbehörde PUC
  • Paraguay – Regulierungsbehörde CONATEL
  • Peru – Regulierungsbehörde XXX
  • Suriname Regulierungsbehörde TAS
  • Uruguay – Regulierungsbehörde URSEC
  • Venezuela – Regulierungsbehörde CONATEL

Bitte beachten Sie: Obwohl diese Länder FCC-Regeln folgen, kann die Gültigkeitsdauer der Typgenehmigung und die Erforderlichkeit einen örtlichen Repräsentanten zu beteiligen, davon abweichen. Zudem müssen in einigen Ländern zusätzliche Anforderungen, die die FCC-Vorschriften ergänzen, befolgt werden.

Die R&TTE Richtlinie wir in folgenden Ländern Südamerikas angewandt

  • Falkland-Inseln – Regulierungsbehörde CONATEL
  • Französisch-Guayana – Regulierungsbehörde ARCEP

Neben der R&TTE Richtlinie müssen in bestimmten Fällen zusätzliche lokale Anforderungen erfüllt werden.

Typgenehmigung in Brasilien durch die Regulierungsbehörde Anatel

Brasilien, einer der aufstrebenden Märkte für Mobilfunkgeräte, hat länderspezifische Vorschriften. Die Gültigkeitsdauer einer nationalen Zertifizierung hängt von der im Mobilfunkgerät verbauten Technologie ab. Werfen Sie hier einen Blick auf die brasilianischen Regulierungsbehörde ANATEL.

7layers