marktzugangsservice

Regulatorische Anforderungen für Type Approval in Afrika


Regulatorische Anforderungen an Funkprodukte und die entsprechenden regulatorischen Genehmigungsverfahren Genehmigungen sind in Afrika sehr unterschiedlich. Sie hängen ab von der politischen und organisatorischen Struktur im jeweiligen afrikanischen Land, in dem Sie die Funkprodukte oder Produkte mit integrierter drahtlos-Technologie auf den Markt bringen wollen.

Die R&TTE Richtlinie wird in folgenden afrikanischen Ländern akzeptiert.

So z.B. in:

  • Ägypten – Regulierungsbehörde NTRA
  • Libyen – Regulierungsbehörde LTA
  • Mauretanien – Regulierungsbehörde Autorité de Régulation
  • Marokko – Regulierungsbehörde ANRT
  • Süd Afrika – Regulierungsbehörde ICASA
  • Tunesien – Regulierungsbehörde CERT

Die erforderliche Dokumentation, die Dauer des Zertifizierungsstatus, die Anforderungen an unsere Vertreter vor Ort, etc. variieren jedoch, so dass fachliche Beratung wie die von 7layers, hinzugezogen werden sollte, um Komplikationen zu vermeiden.

In anderen afrikanischen Ländern ist die Situation schwieriger und Typzulassungsverfahren unterliegen häufigen Änderungen. Unsere Experten sind jedoch erfahren darin, die gesetzlichen Anforderungen auch in heiklen Situationen zu meistern.

 

 

7layers