smart-services-und-das-iot-systematisch-verifizieren

Juli 6th, 2015

Smart Services und das IoT – systematisch verifizieren

Mit dem Internet der Dinge (IoT) und seinen Ausprägungen wie Industrie 4.0, Smart Services, M2M etc. scheint die Zukunft zu beginnen.

Doch es gibt kritische Einwände:

  • Wie soll die notwendige, konstante Konnektivität sichergestellt werden?
  • Was passiert mit dem Datenschutz?
  • Wie wird gewährleistet, dass nur die Services berechnet werden, die angefordert wurden?

Solche Bedenken ausräumen und gleichzeitig darauf achten, dass Smart Services zu einem marktgerechten Preis angeboten werden ist eine Herausforderung.
Allgemeingültige Standardisierungen, die es bislang nur ansatzweise gibt, wären dazu förderlich.
Stattdessen entwickeln sich proprietärer Lösungen, die von der Entwicklung über den Einsatz bis hin zum Maintenance überwacht und kontinuierlich optimiert werden müssen.

7layers ist ein Spezialist mit jahrelanger Erfahrung in der Welt der drahtlosen Kommunikation. Wir bieten die notwendige Beratung & Engineering Fähigkeiten, um Anforderungen zu erfassen und zu spezifizieren. Wir richten einen Risiko-Analyse-Prozess ein, entwickeln proprietäre Qualitätsrichtlinien und informieren Sie über die offiziellen Regeln und Vorschriften, an die sich Ihre Smart Services halten müssen.

Komplexe IoT Prozesse nach Smart Services Elementen und Anforderungen strukturieren

7layers bietet mit seinem InterLab® System die Möglichkeit, solch komplexe Prozesse nach den zu überprüfenden Elementen und Anforderungen zu strukturieren, der entsprechenden Qualitätspolitik zuzuordnen, zu verifizieren und nach entsprechender Analyse der Testergebnisse, die notwendigen Änderungsanforderungen versioniert in das System zurückfließen zu lassen.
Um einen klaren Überblick über die vielfältigen involvierten Verifikations- und Validierungsprozesse zu gewinnen, sind die Anforderungen wie folgt gegliedert:

  • proprietäre Qualitätsrichtlinien
  • Regeln und Vorschriften von Regulierungsbehörden
  • Vorschriften von industriellen Interessenverbänden
  • Ansprüche von Marktzulieferern

Wenn  Testergebnisse von zu testenden Smart Services Elementen verifiziert und analysiert sind, können die möglichen Änderungswünsche direkt innerhalb des InterLab® Software Systems verwaltet werden.

Je komplexer die zu prüfenden Prozesse , desto notwendiger, dass Fehlerquellen und deren Beseitigung rückverfolgbar sind.

Um ein erfolgreiches Geschäft zu entwickeln, müssen Smart Services Anbieter fähig sein, … 

  • … Ihre Kunden davon zu überzeugen, dass die Smart Services, die sie auf den Markt bringen, sicher und zuverlässig sind
  • … eine aufgrund von Fehlfunktionen von Smart Services mögliche Haftung abzuwehren.

Stringente Entwicklungs- und Verifikationsprozesse und zuverlässige, unterstützende Systeme, wie das InterLab® System, das die Überwachung solcher Prozesse kontinuierlich begleitet, sind dafür unabdingbar.

 

7layers