neue-regulatorische-anforderungen-fuer-funkprodukte-in-namibia

April 5th, 2016

Neue regulatorische Anforderungen für Funkprodukte in Namibia

CRAN ersetzt ICASA in Namibia

2015 legte die Communications Regulatory Authority of Namibia (CRAN) ihre eigene Regelung für Type Approval fest. Alle Telekommunikations- und Funkprodukte müssen von nun an nach den nationalen Regeln von Namibia geprüft werden. Damit entfällt zukünftig die Möglichkeit Funkprodukte entsprechend den Regeln des ICASA Programms für Südafrika prüfen zu lassen und damit nach Namibia zu exportieren.

Am 30. April 2016 endet die Übergangsphase für die neuen Anforderungen.

Falls Sie Ihre Produkte weiterhin nach Namibia exportieren möchten und noch immer kein gültiges Zertifikat von CRAN besitzen, sollten Sie umgehend Type Approval für Namibia beauftragen.

Um einen Exportstop Ihrer Produkte zu vermeiden, sollten die notwendigen Unterlagen spätestens am 30. April zur CRAN übermittel werden. Dank unserer Erfahrung können wir unseren Kunden Type Approval für Namibia innerhalb von 2-3 Wochen anbieten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unser Type Approval Team: info@7layers.com

 

7layers